Erneuerung Trinkwasserversorgungsleitung Wickendorf

Die WAG läßt aktuell in Medewege eine Versorgungsleitung für den Ortsteil Wickendorf erneuern. Dies geschieht aus wirtschaftlichen und verkehrstechnischen Gründen durch den Einsatz eines Horizontalspülbohrverfahrens in ca. 1,50 Meter Tiefe.

Um die Versorgungssicherheit weiterhin zu gewährleisten und zusätzlich das in naher Zukunft entstehende Baugebiet Wickendorf versorgen zu können, werden insgesamt 145 Meter Leitung in größerer Dimension DN 200 verlegt.

Weiterhin werden zwei Hydranten und sechs Schieber erneuert.

Die Baumaßnahme hat am 24. Mai begonnen und dauert voraussichtlich bis Mitte Juli an.

Durch die Lage der Baustelle sind Verkehrsbeeinträchtigungen naturbedingt nicht zu vermeiden. Zusammen mit den Beteiligten Unternehmen und den städtischen Fachämtern ist die WAG jedoch bemüht, die Beeinträchtigungen so gering und so kurz wie möglich zu gestalten.

Alle Betroffenen werden um Verständnis für diese wichtige Infrastrukturmaßnahme gebeten.